ÄUßERER KREIS


Der Äußere Kreis bildet den öffentlichen Teil der Inneren Schule. Er besteht aus einer Reihe hinführender Veranstaltungen und wird von Lehrern der Enneallionce geleitet. Die Reihe besteht aus dem zweiteiligen Zyklus zum inneren Kind, der Trilogie zum Enneagramm  sowie dem Treffen Kindliche Tyrannei und Erwachsenes Menschsein.

Die Teilnahme am Treffen  Kindliche Tyrannei und ErwachsenesMenschsein ist Voraussetzung für den Eintritt in den Inneren Kreis.

Die Teilnahme am zweiteiligen Zyklus zum inneren Kind und die Trilogie zum Enneagramm zu den drei Grundkräften des Enneagramms sind keine Bedingung für den Eintritt in den inneren Kreis der Schule, werden jedoch als Grundlage empfohlen.

„Nur wer die Welt durch die unschuldigen Augen eines Kindes sehen kann,
erfährt die Schönheit der Existenz und erfreut sich grundloser Glückseligkeit“

OM C. Parkin