Loading...

Heilkreis

„Menschsein lädt uns ein, all unsere Ideen, wie ein Leben am besten zu funktionieren hat, loszulassen, die Anstrengung aufzugeben, die aus der begrenzten Sicht von Mangel entsteht. In stetigem Ein- und Loslassen erkennen wir, dass nichts fehlt und alles vollkommen ist.
In einem geschützten, achtsamen Feld des Heilkreises kann der Schmerz der Verlorenheit und die Sehnsucht nach Rückbindung Raum finden und die große Anstrengung, das Leben in bestimmte Vorstellungen zu pressen, fühlbar werden. So öffnen wir uns gnadenvoll in ein Beugen und Verbeugen vor dem Mysterium des Seins.“

Saritha M. Wimmer

Der Heilkreis findet im Licht des Tages statt. Die Heilerinnen arbeiten in der Mitte des Kreises mit jedem Teilnehmer, wobei andere Teilnehmer bei Bedarf aktiv mit einbezogen werden. Dabei ist jedes Anliegen willkommen und der daraus entstehende Heilungs- und Erkenntnisprozess kann allen Anwesenden dienen. Wie auch in der Heilnacht findet in Kleingruppen oder einzeln eine vertiefende Arbeit mit Assistenten statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.

Saritha M. Wimmer und Luna U. Müller öffnen einen Raum der Liebe und Klarheit, in dem alles empfangen und die Wurzel der Wunde klar benannt wird. Heilung ist ein Geschehen der weiblichen Seele, der Vertiefung, des Los- und Fallenlassens. Du bist eingeladen, dich diesen Qualitäten deiner selbst anzuvertrauen und einen unbekannten Wandlungsprozess geschehen zu lassen.

Information und Anmeldung unter Christoph Konradi / Tel. +49 (0)38424 22 42 25 / kontakt@christophkonradi.de