Loading...

Die Enneallionce

ist eine internationale Innere Schule der integralen Praxis.
Sie wurde gegründet von OM C.Parkin, einem spirituellen Meister,
der interessierte Menschen bei ihren Schritten auf dem Weg zu ihrem eigentlichen Wesenskern, dem SELBST, begleitet.

Menschen, die, wie vielleicht du, einen inneren Weg beschreiten möchten, eröffnet sie unterschiedliche Möglichkeiten der Selbsterforschung und der Begegnung mit dem Lehrer auf allen Ebenen des inneren Weges.

Unsere Veranstaltungen sind eine Einladung an dich,
deinem wahren Wunsch nach Selbsterkenntnis zu folgen und
auf Entdeckungsreise in dein Innerstes zu gehen.

Eine innere Schule ist eine Universität der Seele. An diesem Ort erwerben Schüler des Weges die Fähigkeiten, die sie benötigen, um die verschiedensten inneren Landschaften durchschreiten zu können. Im Herzen dieser inneren Welt findet der Schüler das Selbst. Dieses Selbst zu erkennen ist das höchste Glück auf Erden.“

OM C. Parkin

Kommende Veranstaltungen

Kinder der Freiheit Enneallionce

Enneagramm & Innerer Weg

Diese Tage bieten eine Einführung in das Enneagramm der Charakterfixierungen und die Nutzung dieses Werkzeugs für die Selbsterforschung. Du erhältst eine Einführung in das Enneagramm der Charakterfixierungen und die Nutzung dieses Werkzeugs für die Selbsterforschung.

Dieses Treffen ist offen für alle Interessierte, die das Enneagramm kennenlernen möchten. Gleichzeitig ist es Voraussetzung für alle, die ab Januar 2022 an der Enneagramm-Ausbildung teilnehmen.

 

Zorn-trilogie-web-enneallionce

Väter – Anbindung an die männliche Ahnenreihe

In diesen Tagen kannst du dich bewusst den männlichen Ahnen deiner Familie zuwenden und in diesen Spiegel schauen. Welche Gefühle lösen sie in dir aus? Welche Bilder von Mannsein hast du von Ihnen übernommen?

Die Einbettung in die innere Ahnenreihe stellt dich an deinen natürlichen Platz, gibt dir Halt und Vertrauen in die Yang-Kraft und deine innere Autorität.

Dieses Treffen lädt alle Männer ein.

 

Inneres Kind und Erwachsenes Menschsein

Aus dem Wunsch geliebt zu werden – in die Liebe

Dieses sechstägige Treffen lädt dich ein auf eine Forschungsreise in deine innere Welt, in der es darum geht, geliebt zu werden und dafür alles zu tun. Dabei sehen wir, dass wir uns auf einer tieferen Ebene ungeliebt und abgeleht fühlen. Wir beginnen zu hinterfragen, ob es wirklich wahr ist, dass uns Liebe fehlt.

Dieses Treffen ist offen für alle Interessierten. Gleichzeitig ist es ein Teil der Trilogie zu den Grundkräften des Enneagramms.

Schülerstimmen

„Diese Schule gibt mir die Schlüssel an die Hand, erkennen zu können, dass ich eine Wahl habe. In der engen kleinen, anscheinend so sicheren Welt zu leben oder in der Weite und Freiheit eines unendlichen und unkontrollierbaren Raumes von Wahrheit und Liebe.
Mit viel Dankbarkeit im Herzen.“
Sina B.

„Was mich sehr berührt hat in jedem Seminar ist, einen Raum zu haben mit Menschen,
die mir helfen, mich zu öffnen, einen echten Schutzraum.
Es darf alles da sein, ich darf alles zeigen, ich darf mir alles ansehen, was ich in mir entdecke, ohne Angst haben zu müssen, dass es böse ist.
Das hilft, sich selbst auf die Spur kommen zu wollen, wenn das Gefühl da ist, im Außen ist alles offen, es ist alles möglich. Dann kann ich mit mir sanfter werden und weicher.
Am meisten verurteile ich mich ja selbst, und nicht die anderen.“
Marion T.

„Ich wünsche jedem, das er den Weg kennenlernt und eintauchen kann,
weil es eine andere Sicht auf das Leben ist, auch ein anderes Erleben.
Ich kann von mir sagen, es ist reichhaltiger, durch die Bewusstheit eine ganz andere Freude. Ich wünsche mir, besonders für meine drei Kinder, dass sie irgendwann in Berührung kommen hier, wissen wo sie Hilfe bekommen,
und wissen wie das Leben noch sein kann mit diesem Blick.“ 
Stefanie S.